References

References

Berend, N., & Jedig, H.
(1991) Deutsche Mundarten in der Sowjetunion: Geschichte der Forschung und Bibliographie. Marburg: Elwert.
Berend, N.
(1998) Sprachliche Anpassung: Eine soziolinguistisch-dialektologische Untersuchung zum Russlanddeutschen. Tübingen: Narr.
Berend, N., & Riehl, C. M.
(2008) Russland. In L. M. Eichinger, A. Plewnia, & C. M. Riehl (Eds.), Handbuch der deutschen Sprachminderheiten in Mittel- und Osteuropa (pp. 17–58). Tübingen: Narr.
Berend, N.
(2011) Russlanddeutsches Dialektbuch: Zur Herkunft, Entstehung und Vielfalt einer ehemals blühenden Sprachlandschaft weit außerhalb des geschlossenen deutschen Sprachgebiets. Halle: Projekte-Verlag.
(2014a) Russlanddeutsche Aussiedler in Deutschland: Ein Überblick. Deutsche Sprache, 42, 193–206.
(2014b) Im Spannungsfeld zwischen Herkunftssprache, Dialekt und Standardsprache: Migration und Remigration am Beispiel russlanddeutscher und russischsprachiger Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion. Deutsche Sprache, 42, 218–237.
Blankenhorn, R.
(2003) Pragmatische Spezifika der Kommunikation von Russlanddeutschen in Sibirien: Entlehnung von Diskursmarkern und Modifikatoren sowie Code-Switching. Frankfurt: Peter Lang.
(2008) Die russlanddeutsche Minderheit in Sibirien. In L. M. Eichinger, A. Plewnia, & C. M. Riehl (Eds.), Handbuch der deutschen Sprachminderheiten in Mittel- und Osteuropa (pp. 59–70). Tübingen: Narr.
Boas, C. B.
(2009) The life and death of Texas German (Publication of the American Dialect Society 93). Durham, NC: Duke University Press.
Brandes, D.
(1992) Die Deutschen in Russland und der Sowjetunion. In K. Bade (Ed.), Deutsche im Ausland – Fremde in Deutschland: Migration in Geschichte und Gegenwart (pp. 85–134). München: Beck.
(1999) Teil I: Deutsche auf dem Dorf und in der Stadt von der Ansiedlung bis zur Aufhebung des Kolonialstatuts. In A. Eisfeld (Ed.), Die Rußlanddeutschen (pp. 11–44). München: Langen Müller.
Bruhl, V.
(2003) Die Deutschen in Sibirien. Nürnberg: Histor. Forschungsverein der Deutschen aus Russland e.V.
Bustamente-López, I.
2008Constructing linguistic identity in Southern California. In M. Niño-Murcia & J. Rothman (Eds.), Bilingualism and identity: Spanish at the crossroads with other languages (pp. 279–299). Amsterdam: John Benjamins. Crossref link
Dietz, B., & Roll, H.
(1998) Jugendliche Aussiedler: Porträt einer Zuwanderungsgeneration. Frankfurt: Campus.
Eisfeld, A.
(1999) Die Russlanddeutschen, 2nd revised ed. München: Langen Müller.
Eisfeld, A., & Herdt, V.
(Eds.) (1996) Deportation, Sondersiedlung, Arbeitsarmee. Köln: Verlag Wissenschaft und Politik.
Hidalgo, M.
(2008) Indicators of bilingualism and identity: Samples from the Spanish speaking world. In M. Niño-Murcia & J. Rothman (Eds.), Bilingualism and identity: Spanish at the crossroads with other languages (pp. 333–358). Amsterdam: John Benjamins. Crossref link
Hvozdyak, O.
(2008) Ukraine. In L. M. Eichinger, A. Plewnia, & C. M. Riehl (Eds.), Handbuch der deutschen Sprachminderheiten in Mittel- und Osteuropa (pp. 83–144). Tübingen: Narr.
Ingenhorst, H.
(1997) Die Rußlanddeutschen: Aussiedler zwischen Tradition und Moderne. Frankfurt: Campus.
Jedig, H.
(1990) Die deutsche Sprachkultur in der Sowjetunion. In I. Fleischhauer & H. Jedig (Eds.), Die Deutschen in der UdSSR in Geschichte und Gegenwart: Ein internationaler Beitrag zur deutsch-sowjetischen Verständigung (pp. 203–204). Baden-Baden: Nomos.
Klaube, M.
(1999) Fünf Jahre Deutscher Nationaler Rayon Halbstadt in Westsibirien (1991–1996). Osteuropa, 47 (4), 373–389.
Krieger, V.
(2003) Die demographische Entwicklung der Deutschen in der Sowjetunion der Jahre 1926–1959. In Heimatbuch der Deutschen aus Russland (pp. 9–22). Stuttgart: Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V.
Krindac, A.
(1997) Der Deutsche Nationale Rayon heute. Eine soziologische Untersuchung. In Forschungen zur Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen, 7, 118–133). Essen: Klartext.
Kurske, V.
(2013) The ethnic identity of Russian Germans: Theoretical approaches and methodology of research of the multiple ethnic identity (Working Papers 2013–01). Bielefeld: Centre for German and European Studies (CGES).
Matras, Y.
(1998) Utterance modifiers and universals of grammatical borrowing. Linguistics, 36, 281–331. Crossref link
Meng, K.
(2001) Russlanddeutsche Sprachbiografien. Untersuchungen zur sprachlichen Integration von Aussiedlerfamilien. Tübingen: Narr.
Meng, K., & Protassova, E.
(2003) Deutsche, Russlandsdeutsche, Russe-Deutsche, rusaki – Selbstbezeichnungen und Selbstverständnisse nach der Aussiedlung. In J. Erfurt (Ed.), “Multisprech”: Hybridität, Variation, Identität (OBST 65) (pp. 173–202). Duisburg: Universitätsverlag Rhein-Ruhr.
Montrul, S.
(2008) Incomplete acquisition in bilingualism: Re-examining the age factor (Studies in Bilingualism 39). Amsterdam: John Benjamins. Crossref link
Naiditsch, L.
(1996) Dialekte der Russlanddeutschen. Muttersprache, 106, 250–262.
Pfetsch, B.
(1999) “In Russia we were Germans, and now we are Russians”. – Dilemmas of Identity Formation and Communication Among German-Russian Aussiedler (WZB Working Paper). Berlin: Science Center for Social Research.
Riehl, C. M.
(2005) Code-switching in bilinguals: Impacts of mental processes and language awareness. In J. Cohen et al. (Eds.), ISB 4. Proceedings of the 4th International Symposium on Bilingualism (pp. 1945–1957). Somerville, MA: Cascadilla Press.
(2008) Die deutschen Sprachgebiete in Mittel- und Osteuropa. In L. M. Eichinger, A. Plewnia, & C. M. Riehl (Eds.), Handbuch der deutschen Sprachminderheiten in Mittel- und Osteuropa (pp. 1–16). Tübingen: Narr.
(2009) Diskursmarkierung im mehrsprachigen Dialog. In M. Dannerer et al. (Eds.), Gesprochen – geschrieben – gedichtet: Variation und Transformation von Sprache (pp. 205–222). Berlin: Erich Schmidt.
(2010) Norm and variation in language minority settings. In A. Lenz & A. Plewnia (Eds.), Grammar between norm and variation (pp. 275–289). Amsterdam: John Benjamins.
(2015) Language contact, language attrition and the concept of relic variety: The case of Barossa German. International Journal of the Sociology of Language, 236, 261–293.
Roesler, K.
(2003) Rußlanddeutsche Identitäten zwischen Herkunft und Ankunft: Eine Studie zur Förderungs- und Integrationspolitik des Bundes. Frankfurt: Peter Lang.
Rosenberg, P.
(1993) Sprache, Identität und Sprachgemeinschaft bei den Deutschen der ehemaligen Sowjetunion. In L. M. Eichinger & J. Raith (Eds.), Sprachkontakte: Konstanten und Variablen (pp. 113–148). Bochum: Brockmeyer.
(1997) Die Sprache der Deutschen in Russland. In G. Stricker (Ed.), Deutsche Geschichte im Osten Europas: Rußland (pp. 585–608). Berlin: Siedler.
(2005) Dialect convergence in the German language islands (Sprachinseln). In P. Auer, P. Kerswill, & F. Hinskens (Eds.), Dialect change: Convergence and divergence in European languages (pp. 221–235). Cambridge, UK: Cambridge University Press.
(2010) “Die sprechen ja nicht mal richtig Deutsch!” Zur Integration von Russlanddeutschen in Deutschland. In J. Čapo Žmegač, C. Voß & K. Roth (Eds.), Co-ethnic migrations compared: Central and Eastern European contexts (pp. 69–84). München: Otto Sagner.
(forthcoming). Regularität und Irregularität in der Kasusmorphologie deutscher Sprachinselvariatäten (Russland, Brasilien). In A. Bittner & K.-M. Köpcke Eds. Prozesse der Regularität und Irregularität in Phonologie und Morphologie. Berlin: De Gruyter.
Schirokich, V.
(2008) Die russlanddeutsche Minderheit in Baschkirien. In L. M. Eichinger, A. Plewnia, & C. M. Riehl (Eds.), Handbuch der deutschen Sprachminderheiten in Mittel- und Osteuropa (pp. 71–81). Tübingen: Narr.
Schmid, M.
(2011) Language attrition. New York, NY: Cambridge University Press. Crossref link
Stricker, G.
(1997) Deutsches Kirchenwesen. In G. Stricker (Ed.), Deutsche Geschichte im Osten Europas: Rußland (pp. 324–419). Berlin: Siedler.