Publications

Publication details [#6094]

Huber, Andreas and Helmut Fuchs. 2002. Metaphoring: Komplexität erfolgreich managen. Offenbach: Gabal. 220 pp. URL
Publication type
Book – monograph
Publication language
German
ISBN
3897492326

Abstract

Wir agieren nach den Maximen "Zeit ist Geld" oder "Business ist Krieg". Wir "sitzen alle in einem Boot" und fühlen uns "ausgebrannt". Metaphern sind, wenn man etwas genauer hinschaut, überall. Manche Zeitgenossen tun sie als schlichte, meist etwas abgedroschene Sprachbilder ab. Doch sie sind mehr als das. Sie fungieren, so erklären Fuchs und Huber, als mentale Modelle, die uns helfen, die Komplexität unserer Welt in den Griff zu bekommen. Außerdem prägen sie unser Denken und damit auch unsere Handlungen. So weit, so nachvollziehbar. Nur wirkt es nicht mehr überzeugend, dass die Autoren Metaphern zum Allzweck-Businesstool der Zukunft verklären. "Sinnvolle Metaphern und das metaphorische Denken schmieden geradezu die Schlüssel für die allzu oft verschlossenen Türen der Wissensgesellschaft", schwärmen sie. (Andreas Huber and H. Fuchs)