Dietrich von Freiberg

Neue Perspektiven seiner Philosophie, Theologie und Naturwissenschaft.

Freiberger Symposion, 10–13 März, 1997

Editors
| Ruhr-Universität Bochum
| Ruhr-Universität Bochum
| Ruhr-Universität Bochum
HardboundAvailable
ISBN 9789060323557 | EUR 115.00 | USD 173.00
 
e-Book
ISBN 9789027283849 | EUR 115.00 | USD 173.00
 

Spätestens seit dem Abschluß der kritischen Edition der Werke Dietrichs von Freiberg im Rahmen des ‘Corpus Philosophorum Teutonicorum Medii Aevi’ ist die philosophische Bedeutung seines Denkens offenkundig. Dietrichs Philosophie ist aus der Philosophiegeschichte des Mittelalters nicht mehr wegzudenken — eine Tatsache, der über die Edition hinaus zahlreiche Einzeluntersuchungen Rechnung getragen haben.

Vom 10. bis 13. März 1997 fand in Freiberg ein Symposion zu Dietrich von Freiberg statt. Der Band vereinigt die Beiträge, die aus diesem Anlaî vorgetragen wurden. Die Breite der Themen umfaît das historische Umfeld im Sachsen seiner Zeit, Aspekte seiner theoretischen und seiner praktischen Philosophie, seine Theologie sowie seine Rezeption durch andere Philosophen des Mittelalters.

The critical edition of Theodoric of Freiberg’s works within the ‘Corpus Philosophorum Teutonicorum Medii Aevi’ now being complete, the philosophical significance of his thought is clearer than ever. Theodoric’s philosophy is an integral part of the intellectual history of the Middle Ages — a fact to which numerous individual studies beyond the edition have attempted to do justice.

This volume collects the papers on Dietrich’s thought presented at a conference in Freiberg (March 10-13, 1997). Themes include the historical context of his contemporary Saxony, aspects of his theoretical and practical philosophy, his theology and the reception of his thought by other philosophers of the Middle Ages.

[Bochumer Studien zur Philosophie, 28]  1999.  viii, 287 pp.
Publishing status: Available | Original publisher: B.R. Grüner Publishing Company | Language: German
Table of Contents
Vorwort
Sachsen als Kulturlandschaft im hohen Mittelalter: Das heimatliche Umfeld Dietrichs von Freiberg
Karlheinz Blaschke
1
Freiberg und sein Bergbau in der Zeit Dietrichs von Freiberg
Otfried Wagenbreth
8
Die Transzendentalienlehre bei Dietrich von Freiberg
Johannes A. Aertsen
23
Substances separées, intelligences et anges chez Thierry de Freiberg
Tiziana Suarez-Nani
49
The Agent Intellect in the Writings of Meister Dietrich of Freiberg and its Influence on the Cologne School
Markus L. Führer
69
Der Spruch des Apollophanes: Dietrich von Freiberg über Pseudo-Dionysius Areopagita in der Schrift De cognitione entium separatorum. Ein Beitrag zur Diskussion kosmologischer Paradoxien im Mittelalter
Udo Reinhold Jeck
89
Theologische Implikationen der Philosophie Dietrichs von Freiberg
Karl-Hermann Kandler
121
Dietrich von Freiberg und die praktische Philosophie
Franz-Bernhard Stammkötter
135
Negativität, Möglichkeit und Freiheit: Zur Differenz zwischen der Philosophie Dietrichs von Freiberg und Eckharts von Hochheim
Niklaus Largier
149
Dietrich von Freiberg und Meister Eckhart über das Gute
Wouter Goris
169
Dietrich von Freiberg und Meister Eckhart in der Kontroverse mit Thomas von Aquin: Intellektnatur und Gnade in der Schrift Von der wirkenden und der vermögenden Vernunft, die Eckhart von Gründig zugeschrieben wird
Norbert Winkler
189
Aristoteles' Kritik an Platons Theorie der Ideen und die Dietrich von Freiberg berücksichtigende Kritik dieser Kritik seitens Bertholds von Moosburg
Burkhard Mojsisch
267
Namenregister
283
Subjects

Philosophy

Medieval philosophy
BIC Subject: HP – Philosophy
BISAC Subject: PHI000000 – PHILOSOPHY / General
U.S. Library of Congress Control Number:  98055949