Das Bild der Antike in der Deutschen Romantik

HardboundAvailable
ISBN 9789027240033 | EUR 120.00 | USD 180.00
 
e-Book
ISBN 9789027280930 | EUR 120.00 | USD 180.00
 
Die vorliegende Arbeit sollte beitragen an ein besseres Verständnis der romantischen Literatur im zeitgenössischen Kontext. Es wird untersucht wie die die Klassik und die Romantik sich mit einander verhalten haben anhand von Einzelanalysen. Auf tradiotionelle Grenzen wie Früh-, Hoch- oder Spätromantik wird verzichtet, sowie auch auf die Idee daß in romantische Werke nur aesthetische Tendezen zum Ausdruck kamen; sondern daß auch politisch operative und sozialpolitische funktionale Tendenzen wichtig waren.
[German Language and Literature Monographs, 10]  1981.  xiv, 288 pp.
Publishing status: Available | Language: German
Table of Contents
Vorbemerkungen
ix
Kapitel I: Kunstideal und persönliches Engagement
1
Kapitel II: Poetisch-ästhetische Feldzüge
29
Kapitel III: Soziales Bewußtsein und ethische Reflexion
69
Kapitel IV: Politische Federspitzen
119
Kapitel V: Der Gang zu den Müttern
177
Zusammenfassende Bemerkungen
216
Anmerkungen
223
Bibliographie
273
Cited by

Cited by other publications

Hoffmeister, Gerhart
1990.  In Deutsche und europäische Romantik,  pp. 114 ff. Crossref logo

This list is based on CrossRef data as of 01 may 2020. Please note that it may not be complete. Sources presented here have been supplied by the respective publishers. Any errors therein should be reported to them.

Subjects

Literature & Literary Studies

Germanic literature & literary studies
BIC Subject: HP – Philosophy
BISAC Subject: PHI000000 – PHILOSOPHY / General
U.S. Library of Congress Control Number:  82134407