Article published in:
Historiographia Linguistica
Vol. 5:3 (1978) ► pp. 227235
References

Zitierte Literatur

Brekle, Herbert E.
1975 “The Seventeenth Century”. Current Trends in Linguistics ed. by Thomas A. Sebeok, Bd.131: Historiography of Linguistics, 277–382. The Hague: Mouton.Google Scholar
Canz(ius), Israel Theophil
1737Grammaticae universalis tenuia rudimenta. Tübingen.Google Scholar
Gottsched, Johann Christoph
1762Vollständigere und Neuerläuterte Sprachkunst, Nach den Mustern der besten Schriftsteller des vorigen und itzigen Jahrhunderts abgefasset. Leipzig: Breitkopf. (Reprograf. Nachdruck Hildesheim: Olms 1970.)Google Scholar
Grosses vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschaften und Künste
1735 Bd.111. Halle & Leipzig: Zedier.Google Scholar
Helwig, Christoph, und Joachim Jung(ius)
1614Kurtzer Bericht/Von der Didactica, oder/LehrKunst/Wolfgangi/Ratichii … Gestellet und ans Liecht gegeben/Durch Christophorum Helvicum.. Und Joachimum Jungium … Beyde Professoren zu diessen. … Giessen.Google Scholar
Helwig, Christoph
1619aSprachkünste: I. Allgemaine/welche dasjenige/so allen Sprachen gemein ist/in sich begreifft/… Teutsch beschrieben durch … Christophorum Helvicum…. Giessen: Caspar Chemlin.Google Scholar
1619bGrammatica universalis. Ibid.Google Scholar
Ising, Erika
1959Wolfgang Ratkes Schriften zur deutschen Grammatik (1612–1630). Berlin: Akademie-Verlag.Google Scholar
1970Die Herausbildung der Grammatik der Volkssprachen in Mittelund Osteuropa. Ibid.Google Scholar
Jellinek, Max Hermann
1906 “Zur Geschichte einiger grammatischer Theorien und Begriffe”. IF 191.272–316.Google Scholar
1911/12 “Zur Geschichte der Verdeutschung der grammatischen Kunstwörter”. Zeitschrift für deutsche Wortforschung 131.81–89.Google Scholar
1913/14Geschichte der neuhochdeutschen Grammatik von den Anfängen bis auf Adelung. 21 Bde. Heidelberg: Carl Winter.Google Scholar
Leser, Ernst
1912Geschichte der grammatischen Terminologie im 17. Jahrhundert. Lahr/Baden: M. Schauenburg. (Phil.Diss., Freiburg im Breisgau.)Google Scholar
Pinborg, Jan
1967Die Entwicklung der Sprachtheorie im Mittelalter. Münster: Aschendorff; Kopenhagen: Frost-Hansen.Google Scholar
[
Ratke, Wolfgang] 1619Köthener Sprachlehr: Allgemeine Sprachlehr Nach Der Lehrart Ratichii. Köthen. (Neudruck in Ising 1959).Google Scholar
Roos, Heinrich
1947 “Sprachdenken im Mittelalter”. Classica et Mediaevalia 91.200–15.Google Scholar
Sanctius, Franciscus Brocensis
1587Minerva, seu de causis linguae Latinae commentarius. Salamanca: Ioannes & Andreas Renaut Fratres.Google Scholar
Scaliger, Julius Caesar
1540De causis linguae Latinae libri tredecim. Lyon: S. Gryphius.Google Scholar
Vortisch, Rudolf
1911Grammatikalische Termini im Frühneuhochdeutschen 1500–1663. Basel: Friedrich Reinhardt. (Phil. Diss., Freiburg im Breisgau.)Google Scholar