Nordfriesische Grabhügelnamen mit anthroponymem Erstglied

Zur form und flexion älterer nordfriesischer rufnamen

PaperbackAvailable
ISBN 9788778381880 | EUR 30.00 | USD 45.00
 
e-Book
ISBN 9789027272829 | EUR 30.00 | USD 45.00
 
Die vorliegende Monographie behandelt die nordfriesischen Grabhügelnamen und die darin enthaltenen Anthroponyme. Die sprachgeschichtliche Analyse des Namenmaterials stützt sich dabei auf ein vielschichtiges Quellenmaterial, wobei ein spezielles Augenmerk den morphologischen Merkmalen gilt. Insbesondere die Art der genitivischen Kompositionsfuge scheint Rückschlüsse auf die Genese bestimmter Namentypen und ihrer Deklinationszugehörigkeit im (Nord)friesischen zuzulassen. Schließlich versteht sich die Arbeit auch als ein Beitrag zu einem (Nord)friesischen Namenbuch, das nach wie vor eines der größten Desiderate friesischer Namenkunde ist.
[NOWELE Supplement Series, 14]  1996.  vi, 186 pp.
Publishing status: Available | Original publisher: Odense University Press | Language: German
Table of Contents
Abküzungen
iii–iv
Vorwort
Volkert F. Faltings
v
Einleitung
1–12
Zu den Grabhügelnamen im Allgemeinen
13–21
Die Wortbildungsstruktur Zweigliedriger Grab-hügelnamen Mit Anthroponymem Erstglied
23–32
Form und Flexion des Anthroponymen Bestimmungswortes
33–125
Auswertung
127–149
Bibliographie
151–167
Ungedruckte Quellen
169–170
Namenregister
171–186
Subjects
BIC Subject: CF/2AC – Linguistics/Germanic & Scandinavian languages
BISAC Subject: LAN009000 – LANGUAGE ARTS & DISCIPLINES / Linguistics / General