Selbst – Singularität – Subjektivität

Vom Neuplatonismus zum Deutschen Idealismus

Editors
| Ruhr-Universität Bochum
| Ruhr-Universität Bochum
| Ruhr-Universität Bochum
HardboundAvailable
ISBN 9789060324677 | EUR 120.00 | USD 180.00
 
e-Book
ISBN 9789027275349 | EUR 120.00 | USD 180.00
 
This anthology examines stations in the development of Neoplatonist thought between its origins in late antiquity and its modern culmination in the philosophy of German Idealism. Aspects of the latter receive extensive treatment, in contrast to other anthologies on the Neoplatonic tradition. This volume's unique focus lies in its highlighting of the ways in which Neoplatonist thought breaks the conceptual ground for modern notions of subjectivity and self-consciousness. In doing so, it makes a distinctive contribution to the current scholarly discussion of the Neoplatonic roots of German Idealism. This anthology should provoke interest among those interested in the history of philosophy and theology as well as those interested in mysticism.




[Not in series - Grüner, 148]  2002.  viii, 304 pp.
Publishing status: Available | Original publisher: B.R. Grüner Publishing Company | Language: German
Table of Contents
Vorwort
v
Inhaltsverzeichnis
vii
Der »Trieb des Gefieders«: Zu einem Motiv Platons und seiner Deutung bei Plotin, Ficino und Schelling
Orrin F. Summerell
1–22
Selbstfindung im Gebet: Integration eines Elementes epikureischer Theologie in den Platonismus der Spätantike
Michael Erler
23–40
Der Begriff der Bewegung in der Gotteslehre Plotins und Gregors von Nyssa
Tina Dolidse
41–75
Die mystische Erkenntnis Gottes bei Plotin und Pseudo-Dionysius Areopagita
Michael Macharadse
77–88
Subjektivität und Ethik bei dem christlichen Neuplatoniker Dionysius Areopagita
Beate Regina Suchla
89–109
Dionysius Areopagita in den mittelalterlichen Kommentaren zur Elementatio theologica des Proklos
Lela Alexidze
111–130
Die Kategorie der Subjektivität in Joane Petrizis Kommentar zu Proklos
Guram Tewsadse
131–154
Bedingte Selbstverursachung: Zu einem Grundmotiv der neuplatonischen Tradition
Theo Kobusch
155–173
Die Theorie des Intellekts bei Berthold von Moosburg: Zur Proklosrezeption im Mittelalter
Burkhard Mojsisch
175–184
Der Mensch im Kreislauf des Seins: Von >Neuplatonismus< zu >Subjektivität< bei Meister Eckhart
Wouter Goris
185–201
Selbsterkenntnis »im Seelengrund«: Zur Gotteserkenntnis bei Heinrich Seuse
Markus Enders
203–229
Singularität, Spontaneität, Subjektivität in Sein und Erkennen bei Nikolaus von Kues
Helmut Meinhardt
231–240
Gibt es neuplatonische Elemente in Leibniz’ Philosophie?
Mamuka Bitchaschwili
241–247
Intellektuelle Anschauung: Der Begriff im Deutschen Idealismus und seine mittelalterlichen Quellen
Kacha Kazitadse
249–260
Die Einheit des Selbstbewußtseins und der Zirkeleinwand: Zur subjektivitätstheoretischen Bedeutung von Hegels Interpretation der Nouslehre Plotins
Jens Halfwassen
261–277
»Eigenschaft« in Selbst- und Gotteserkenntnis: Überlegungen zu Eckhart, Hegel, Heidegger und Musil
Mamuka Beriaschwili
279–296
Namenverzeichnis
297–304
Subjects

Philosophy

Philosophy
BIC Subject: HP – Philosophy
BISAC Subject: PHI000000 – PHILOSOPHY / General
U.S. Library of Congress Control Number:  2002033919