Bochumer Philosophisches Jahrbuch für Antike und Mittelalter

Band 7. 2002

Editors
| Ruhr-Universität Bochum
| PIONEER, University of Nijmegen
| Hochschule Vechta
PaperbackAvailable
ISBN 9789060324509 | EUR 110.00 | USD 165.00
 
e-JournalAvailable
| EUR 107.00
Publishing status: Available | Original publisher: B.R. Grüner Publishing Company | Language: German
Table of Contents
Beiträge
Lust (delectatio) und Freude (gaudium) bei Thomas von Aquin
Hubert Benz
1–23
John Buridan on Universal Knowledge
Olaf Pluta
25–46
Metaphysik und konstruierende Vernunft: Zum Verhältnis von Spätscholastik und Cartesischem cogito
Gerhard Krieger
47–79
Husserlian Transcendental and Eidetic Reductions and the Interpretation of Plato’s Dialogues
Burt Hopkins
81–114
Materialien
Aristoteles: Über den Aussagesatz. Kap. 1–6, griechisch-deutsch, Übersetzt von
Burkhard Mojsisch
115–123
Ausgewählte Literatur in ›weslichen‹ Sprachen für das Studium der mittelalterlichen Philosophie in arabischer und persischer Sprache
Rüdiger Arnzen
125–178
Miscellanea
Questioning …
John Marenbon
179–192
Die sogenannte grösste Aporie in Platons Parmenides (133b-134e)
Andreas Graeser †
193–198
Von Sackgassen und Crossroads: Neue deutsche und anglo-amerikanische Sammelbände zu Platon
Marcel van Ackeren
199–218
Notizen zum Begriff ›Hierarchie‹ bei Proklos
Christos Terezis
219–226
Kongressberichte
Die Gesellschaft für antike Philosophie und ihr erstes Kolloquium (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 11. Mai 2002)
Marcel van Ackeren and Martin F. Meyer
227–232
International Colloquium. Between Aquinas and Scotus: Henry of Ghent’s Contribution to the Transformation of Scholastic Thought (Katholieke Universiteit Leuven, Sept. 12–16, 2001)
Juan Carlos Flores
233–236
Rezensionen
KARL ERNST GEORGES: Lateinisch-Deutsch. Ausführliches Handwörterbuch (CD-ROM)
Rezensiert von Thomas Zimmer
237–238
KURT GALLING (Hrsg.): Die Religion in Geschichte und Gegenwart (CD-ROM); FRIEDRICH NIETZSCHE: Werke (CD-ROM)
Rezensiert von Thomas Curran
238
ANTHONY A. LONG (Hrsg.): Handbuch frühe griechische Philosophie; ANTHONY A. LONG und DAVID N. SEDLEY: Die hellenistischen Philosophen
Rezensiert von Klaus Kahnert
239–241
KARL PESTALOZZI (Hrsg.): Der fragende Soktrates
Rezensiert von Thomas Curran
241–243
CHRISTOPH JEDAN: Willensfreiheit bei Aristoteles?
Rezensiert von Edward C. Halper
243–249
CHRISTOPH RAPP: Aristoteles zur Einführung
Rezensiert von Jens Maaßen
249–250
AUGUSTIN: Über Schau und Gegenwart des unsichtbaren Gottes
Rezensiert von Orrin F. Summerell
250–251
JOHANNES BRACHTENDORF: Die Sturktur des menschlichen Geistes nach Augustinus
Rezensiert von Klaus Kahnert
251–256
MATTHIAS PERKAMS: Liebe als Zentralbegriff der Ethik nach Peter Abaelard
Rezensiert von Jörn Müller
256–260
ALBERT ZIMMERMAN: Thomas lesen
Rezensiert von Klaus Kahnert
260
ROBERT ANDREWS: The Defensorium Ockham, An Edition; STEN EBBESEN: A Note on Okham’s Defender
Reviewed by Martin Lenz
261–265
JOHANNES VENATOR ANGLICUS: Logica (ed. L.M. de Rijk)
Reviewed by Klaus Kahnert
265–267
MARTIN THURNER: Gott als das offenbare Geheimnis nach Nikolaus von Kues
Rezensiert von Karl-Hermann Kandler
267–272
SVEN K. KNEBEL: Wille, Würfel und Wahrscheinlichkeit
Rezensiert von Thomas Dewender
272–276
Neuerscheinungen
277–283
Namenregister
285–291
Autorenverzeichnis
293–294
Subjects
BIC Subject: HP – Philosophy
BISAC Subject: PHI000000 – PHILOSOPHY / General