Rezeption und Interpretation der Aristotelischen Politica im späten Mittelalter

2. Teil

HardboundAvailable
ISBN 9789060323366 | EUR 110.00 | USD 165.00
 
e-Book
ISBN 9789027277138 | EUR 110.00 | USD 165.00
 
Google Play logo
Die Entdeckung der Aristotelischen Politica muss als einschneidendes Ereignis in der Geschichte der politischen Theorien im Mittelalter verstanden werden. Gleich nach dem Erscheinen der ersten vollständigen Übersetzung wurde dieses Werk von der gelehrten Welt des Abendlandes mit grossem Interesse studiert und kommentiert. Die berühmtesten politischen Werke des späten Mittelalters, wie der Bestseller De regimine principum von Aegidius Romanus oder die äusserst kontroversen Bücher wie die Monarchia von Dante oder der Defensor pacis von Marsilius von Padua basieren weitgehend auf der mittelalterlichen Rezeption der Aristotelischen Politica. Von zentraler Bedeutung für das Verständnis politischer Theorien im 13. und 14. Jahrhundert sind natürlich auch die Kommentare zu diesem Werk. Weit über hundert Kommentare sind von circa 1270 bis 1500 überliefert. Sie zeigen, wie die politische Philosophie des den mittelalterlichen Verhältnissen angepasst werden musste und auf welche Weise das erste Mal im Abendland an der Universität politische Wissenschaft gelehrt wurde. Der zweite Teilband enthält ein Verzeichnis der Kommentare zur Politica and Yconomica im genannten Zeitraum. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei den Kommentaren in Quaestionenform gewidmet, von denen jeweils auch die Tabula quaestionum ediert wird.
[Bochumer Studien zur Philosophie, 19:2] 1993.  viii, 206 pp.
Publishing status: Available | Original publisher:B.R. Grüner Publishing Company | Language: German
Table of Contents
Cited by

Cited by 8 other publications

Bejczy, István P.
2011. Does Virtue Recognise Gender? Christine de Pizan’s City of Ladies in the Light of Scholastic Debate. In Virtue Ethics for Women 1250-1500,  pp. 1 ff. DOI logo
Briggs, Charles F.
2023. Defenders of the Peace: The Political Thought of Marsilius’s Italian Dominican Contemporaries. In Marsilius of Padua [Disputatio, 36],  pp. 215 ff. DOI logo
Dekarli, Martin
2017. Aristoteles Latinus at Prague University in Pre-Hussite Era I: Commentary Tradition on Aristotle's Nicomachean Ethics and the Debate on Felicity From 1409. Aither 9:17  pp. 74 ff. DOI logo
Genet, Jean-Philippe
1998. Politics: Theory and Practice. In The New Cambridge Medieval History,  pp. 1 ff. DOI logo
Herold, Vilém
2010. Na okraj Komentáře Jenka Václavova z Prahy k Aristotelově Politice z roku 1375. Aither 2:3  pp. 186 ff. DOI logo
Langeloh, Jacob
2023. How History Happens: Contingency and Finality in the Political Philosophy of Marsilius of Padua, with a View on John Quidort of Paris and Dante Alighieri. In Marsilius of Padua [Disputatio, 36],  pp. 253 ff. DOI logo
Mulieri, Alessandro
2023. Marsilius of Padua and Collective Prudence. In Marsilius of Padua [Disputatio, 36],  pp. 123 ff. DOI logo
Toste, Marco
2023. The EarlyPoliticsCommentaries as the Missing Link between Marsilius and Aristotle. In Marsilius of Padua [Disputatio, 36],  pp. 75 ff. DOI logo

This list is based on CrossRef data as of 13 february 2024. Please note that it may not be complete. Sources presented here have been supplied by the respective publishers. Any errors therein should be reported to them.

Subjects

Philosophy

Medieval philosophy

Main BIC Subject

HP: Philosophy

Main BISAC Subject

PHI000000: PHILOSOPHY / General
ONIX Metadata
ONIX 2.1
ONIX 3.0
U.S. Library of Congress Control Number:  92037653 | Marc record