Chapter published in:
Learning to Read, Learning Religion: Catechism primers in Europe from the sixteenth to the nineteenth centuries
Edited by Britta Juska-Bacher, Matthew Grenby, Tuija Laine and Wendelin Sroka
[Children’s Literature, Culture, and Cognition 14] 2023
► pp. 246258
References

Reading primers and catechisms (in chronological order)

Anon.
1527Ein büchlin für die Leyen vnd Kinder. Eine kurze Betrachtung des Vatter vnsers. Von der Beycht. Philipps Melanchthons Handtbüchlein / wie man die kinder zu der geschrifft vnd lehre halten sol. Basel: Wolff.Google Scholar
Kolroß, Johannes
1530Enchiridion. Das ist Handbüchlein tütscher Orthografi hochtütsche sprachartlich zeschryben vnd lesen sampt einem Registerlin über die gantze Bibel […]. Basel: Wolff.Google Scholar
Anon.
1570–80Namenbüchlin geschriben für die angenden Schuler und einfaltigen, darauss man leychtlich mag lernen läsen und schreyben. Zürich: Froschow. https://​www​.e​-rara​.ch​/bes​_1​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-30115 (28 February 2022).Google Scholar
1680Namenbüchlein mit underscheidenen kurtzen Silben sehr nutzlich und befürderlich zu lernen: für die Jugend der teutschen Schulen, der Statt und Landtschafft Bern. Bern: n. p. https://​www​.e​-rara​.ch​/bes​_1​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-17441 (28 February 2022).Google Scholar
Hug, Johannes
1742Neu-eingerichtetes Namen-Büchlein darinnen die ersten Anfäng zum Buchstabiren und Lesen, Teutsch und Lateinisch wie auch die fünf Hauptstücke der christlichen Religion, und verschiedene Sprüchlein Heil. Schrifft nebst einer angehängten Milch-Speise, zu finden. Basel: n. p.Google Scholar
Ott, Emanuel
1765Deutsch und Lateinisch Namen-Büchlein oder Erste Grundlegung, darinnen die Anfänge zum rechten Buchstabiren und gründlichen Lesen, die fünf Haupt-Stücke der Christlichen Religion, wie auch die bekannteste Wörtlein Deutsch und Lateinisch. Basel: n. p. https://​www​.e​-rara​.ch​/bau​_1​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-83380 (28 February 2022).Google Scholar
Canisius, Petrus
1767Der kleine Katechismus für die katholische Jugend in Frag und Antwort gestellt durch V. P. Petrum Canisium. Zug: Bossart.Google Scholar
Anon.
1773Namen-Büchlein, zur Unterweisung der jungen Kinder, samt dem Vater Unser, Glauben, und den Heiligen Zehen Geboten, nebst etlichen schönen Gebätten. Bern: Hoch-Obrigkeitlicher Druckerey.Google Scholar
Canisius, Petrus
1780Kleiner Katechismus in Frage und Antwort für junge Kinder beschrieben durch P. Petrum Canisium. St. Gallen: Fürstliches Gottshaus.Google Scholar
1784Der kleine Katechismus für die katholische Jugend in Fragen und Antworten gestellt durch ehrwürdigen Petrum Canisium. Zug: Blunschi.Google Scholar
Anon.
1784ABC oder Namenbüchlein für die Normal-Stadt-und Landschulen in der Republik Solothurn. Solothurn: Gassmann.Google Scholar
1791Deutsches Namen-Büchlein, für die liebe Jugend. Zürich: David Geßner. https://​www​.e​-rara​.ch​/zuz​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-67879 (28 February 2022).Google Scholar
1794ABC oder Katholisches Namenbüchlein, worinn von Erkennung der Buchstaben, von dem Buchstabiren selbst, Vertheilung, Absetzung der vielsilbigen Wörter, von Lesen und Schreiben. Zug: Blunschi.Google Scholar
Heinzmann, Johann Georg
1797Neues ABC und Lesebuch für die Schweizerjugend von 5 bis 8 Jahren. Bern: Haller. https://​www​.e​-rara​.ch​/zuz​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-52049 (28 February 2022).Google Scholar
Canisius, Petrus
1801Der kleine Katechismus für die katholische Jugend in Fragen und Antworten gestellt durch P. Petrum Canisium. Luzern: Georg Ignaz Thüring.Google Scholar
Anon.
1818Namen-und Lesebüchlein für die Schulen in Bünden. Chur: Otto.Google Scholar
Canisius, Petrus
1815Kleiner Katechismus in Fragen und Antworten für Kinder: vorgestellt durch P. Petrum Canisium, S. J. Zug: Blunschi. https://​www​.e​-rara​.ch​/bes​_1​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-71779 (28 February 2022).Google Scholar
1820Kleiner Katechismus in Fragen und Antworten für Kinder vorgestellet durch P. Petrum Canisium. Zug: Blunschi. https://​www​.e​-rara​.ch​/zuz​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-30436 (28 February 2022).Google Scholar
Anon.
1821ABC oder Namenbuechlein zum Gebrauche der Stadtschulen. Rheinfelden: Reuter. https://​www​.e​-rara​.ch​/bau​_1​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-84387 (28 February 2022).Google Scholar
1826Nahmen-Büchlein für die Schulen des Kantons Thurgau. N. p.: n. p. https://​www​.e​-rara​.ch​/bes​_1​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-67734 (28 February 2022).
1826Catechismus, oder kurzer Unterricht christlicher Lehre, wie solcher in Pfälzischen Kirchen und Schulen gebräuchlich. Samt den Marginal-Zusätzen und den vornehmsten biblischen Sprüchen. Bern: Haller.Google Scholar
Canisius, Petrus
1828Der kleine Katechismus, für die katholische Jugend in Fragen und Antworten gestellt durch P. Petrum Canisium Luzern: Thüring. https://​www​.e​-rara​.ch​/zhb​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-88650 (28 February 2022).Google Scholar
Anon.
1836Neues ABC und Bilderbuch für die Jugend. Bern: Oppliger. https://​www​.e​-rara​.ch​/bes​_1​/doi​/10​.3931​/e​-rara​-55783 (28 February 2022).Google Scholar
1845ABC-und Namenbüchlein, oder, Erster Unterricht im Lesen und Schreiben für die katholischen Volksschulen in Bünden. Chur: Braun.Google Scholar

Secondary sources

Bosshard, Carl
1982 Bildungs-und Schulgeschichte des Kantons Zug im Uebergang vom Ancien Régime zur Moderne . Vol. II. PhD dissertation, University of Bern.
De Vincenti, Andrea
2015Schule der Gesellschaft. Wissensordnungen von Zürcher Unterrichtspraktiken zwischen 1771 und 1834. Zürich: Chronos. DOI logoGoogle Scholar
Fuchs, Matthias
2001“Dies Buch ist mein Acker”: der Kanton Aargau und seine Volksschullesebücher im 19. Jahrhundert. Aarau: Sauerländer.Google Scholar
Hunziker, Otto
1881Geschichte der Schweizerischen Volksschule in gedrängter Darstellung. 3 Volumes. Zürich: Schultheß.Google Scholar
Juska-Bacher, Britta
2018aBernese Reading Primers from the seventeenth to the nineteenth Century. Reading Primers International 15: 8–22.Google Scholar
2018bDie Bedeutung der Religion in Berner Fibeln seit dem 17. Jahrhundert. In Religion und Bildungsmedien, Eva Matthes & Sylvia Schütze (eds), 187–198. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.Google Scholar
Martig, Emanuel
1901Geschichte der Erziehung in ihren Grundzügen. Bern: Schmid & Francke.Google Scholar
Messerli, Alfred
1999Literale Normen und Alphabetisierung im 18. und 19. Jahrhundert in der Schweiz. In Alphabetisierung und Literalisierung in Deutschland in der Frühen Neuzeit, Hans Erich Bödeker & Ernst Hinrichs (eds), 309–325. Tübingen: Niemeyer. DOI logoGoogle Scholar
2002Lesen und Schreiben 1700 bis 1900. Untersuchung zur Durchsetzung der Literalität in der Schweiz. Tübingen: Niemeyer. DOI logoGoogle Scholar
Pfaeffli-Ruggli, Yvonne
2007 Der Zweck von Unterrichtsfächern und Schulbüchern . Master thesis, University of Bern. https://​www​.stapferenquete​.ch​/sites​/default​/files​/publikationen​/PfaeffliY​_Unterrichtsfaecher​.pdf (28 February 2022).
Teistler, Gisela
2003Fibel-Findbuch. Osnabrück: Wenner.Google Scholar
2007Die Elementarisierung des Elementarlesebuches: Von der Katechismusfibel zur Fibel “vom Kinde aus“. In Elementarisierung im Schulbuch, Eva Matthes & Carsten Heinze (eds), 37–58. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.Google Scholar
Weilenmann, Claudia
1993Annotierte Bibliographie der Schweizer Kinder-und Jugendliteratur von 1750 bis 1900. Bibliographie annotée de livres suisses pour l'enfance et la jeunesse de 1750 à 1900. Stuttgart, Weimar: J.B. Metzler. DOI logoGoogle Scholar
Wyss, Beat
1975 Die Ablösung des Katechismus durch das Lesebuch in den Bernischen Schulen: eine Untersuchung zu den Schulbüchern der Berner Elementarschulen vom Ancien Régime zur Regeneration . PhD dissertation, University of Bern.