Review published in:
Historiographia Linguistica
Vol. 29:1/2 (2002) ► pp. 222234
References

Bibliographische Referenzen

Anderson, Benedict
1988Die Erfindung der Nation. Frankfurt/M. & New York: Campus. (English original, Imagined Communities , London: 1983.)Google Scholar
Boehm, Max Hildbert
1932Das eigenständige Volk: Volkstheoretische Grundlagen der Ethnopolitik und Geisteswissesnchaften. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. (Nachdruck unter dem Titel: Das eigenständige Volk: Grundlegung der Elemente einer europäischen Völkersoziologie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1965.)Google Scholar
Giesecke, Michael
1991Der Buchdruck in der frühen Neuzeit: Eine historische Fallstudie über die Durchsetzung neuer Kommunikations- und Informationstechnologien. Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
Gellner, Ernest
1999Nationalismus: Kultur und Macht. Berlin: Siedler. Hobsbawm, Eric & Terence O. Ranger, Hrg. 1983 The Invention of Tradition. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
Hutton, Christopher M.
1999Linguistics and the Third Reich: Mother-tongue fascism, race and the science of language. London & New York: Routledge.Google Scholar
Richter, Dirk
1996Nation als Form. Opladen: Westdeutscher Verlag. CrossrefGoogle Scholar
Römer, Ruth
1989Sprachwissenschaft und Rassenideologie in Deutschland. 21. Aufl. München: Wilhelm Fink.Google Scholar
Stroh, Fritz
1933Der volkhafte Sprachbegriff. Halle a.S.: Max Niemeyer.Google Scholar
Vossler, Karl
1925Geist und Kultur in der Sprache. Heidelberg: Carl Winter.Google Scholar
Weisgerber, Leo
1953Deutsch als Volksname: Ursprung und Bedeutung. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar