Article published in:
Historiographia Linguistica
Vol. 40:1/2 (2013) ► pp. 121149
References

Zitierte Literatur

Adelung, Friedrich
1815Catherinens der Grossen Verdienste um die Vergleichende Sprachenkunde. St. Petersburg: Drechsler. [Nachdruck mit einer Einleitung und einem bio-bibliographischen Register von Harald Haarmann. Hamburg: Helmut Buske 1976.]Google Scholar
Archaimbault, Sylvie
2000 “Pallas, Peter Simon (1740–1811)”. Corpus représentatif des grammaires et des traditions linguistiques hrsg. von Bernard Colombat & Elisabeth Lazcano, Tome II, 361–363. Paris: Presses Universitaires de France.Google Scholar
2010 “Peter Simon Pallas (1741–1811), un naturaliste parmi les mots”. Histoire Épistémologie Langage 32:1.69–91. CrossrefGoogle Scholar
Biró, Annamária
2012 “August Ludwig Schlözer und Ungarn”. August Ludwig (von) Schlözer in Europa hrsg. von Heinz Duchardt & Martin Espenhorst, 69–84. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.Google Scholar
Bulaxov, Michail Gapeevič
1978Vostočnoslavjanskie jazykovedy: Biobibliografičeskij slovar’ [Ostslavische Sprachwissenschaftler: Ein biobibliographisches Nachschlagewerk]. T. I. Minsk: Izd. BGU.Google Scholar
Bulič, Sergej Konstantinovič
1904Očerk istorii jazykoznanija v Rossii. I. (XIII v.–1825 g.) [Abriss der Geschichte der Sprachwissenschaft in Russland. Bd. I. (13. Jh. bis 1825)]. S.-Peterburg: M. Merkušev. (Nachdruck, München: Sagner 1989.)Google Scholar
Comtet, Roger
2010 “Le russe comme métalangage: Transcription et translittération en alphabet cyrillique dans le Linguarum totius orbis vocabularia comparativa ”. Histoire Épistémologie Langage 32:1.93–114. CrossrefGoogle Scholar
2011 “La cyrillisation du polonais selon le Linguarum totius orbis vocabularia comparativa de Pallas (1787)”. Cahiers de l’Institut de Linguistique et des Sciences du Langage 311:5–24. Lausanne.Google Scholar
Dahlmann, Dittmar
2009Sibirien: Vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Paderborn, München [u.a.]: Ferdinand Schöningh. CrossrefGoogle Scholar
2012 “ ‘Les langues en general estant les plus anciens monuments des peuples’: Einige Bemerkungen zur Sprachforschung während der Sibirienexpeditionen des 18. Jahrhunderts”. Schnittpunkt Slavistik. Ost und West im wissenschaftlichen Dialog: Festgabe für H. Keipert zum 70. Geburtstag hrsg. von Irina Podtergera, Teil I, 43–59. Göttingen: V&R Unipress.Google Scholar
Dobrovský, Josef
1953Rossica: Srovnání ruské a české řeči (1796). Nová pomůcka, jak snáze porozuměti ruské řeči (1799). Předmluva k Puchmajerově mluvnici ruštiny (1820). Recense Slovníku Ruské akademie (1825) [Rossica: Vergleichung der Russischen und der Böhmischen Sprache (1796). Neues Hülfsmittel, die Russische Sprache leichter zu verstehen (1799). Vorrede zur Russisch-Grammatik von Puchmayer (1820). Rezension des Wörterbuchs der Russischen Akademie (1825)]. Praze: Naklad. Československé Akademie věd.Google Scholar
Dobrowsky [=Dobrovský], Josef
1796Litterarische Nachrichten von einer auf Veranlassung der böhm. Gesellschaft der Wissenschaften im Jahre 1792 unternommenen Reise nach Schweden und Rußland. Nebst einer Vergleichung der Russischen und Böhmischen Sprache nach dem Petersburger Vergleichungs­Wörterbuche aller Sprachen. Prag: J. G. Calve. [Neudruck der Beilage in Dobrovský 1953: 23–47.]Google Scholar
Dobrowsky, Josef
1814 “Neue Beiträge zu den Petersburger Vocabulariis comparativis ”. Slovanka: Zur Kenntniß der alten und neuen slawischen Literatur, der Sprachkunde nach allen Mundarten, der Geschichte und Alterthümer. Erste Lieferung, 12–26. Prag: Herrl. (Nachdruck, Leipzig: Zentralantiquariat 1984.)Google Scholar
1815a [“Anzeige von den Petersburger Vocabulariis comparativis ”]. Slovanka: Zur Kenntniß der alten und neuen slawischen Literatur, der Sprachkunde nach allen Mundarten, der Geschichte und Alterthümer. Zweyte Lieferung, 187–205. Prag: Herrl. (Nachdruck, Leipzig: Zentralantiquariat 1984.)Google Scholar
1815b “Lüneburgisch-Wendische Wörter, als ein Beytrag zu dem Petersburger Vergleichungswörterbuche”. Slovanka. Zur Kenntniß der alten und neuen slawischen Literatur, der Sprachkunde nach allen Mundarten, der Geschichte und Alterthümer. Zweyte Lieferung, 220–228. Prag: Herrl. (Nachdruck, Leipzig: Zentralantiquariat 1984.)Google Scholar
Duličenko, Aleksandr Dimitrievič
2004 “Neznan rokopis Jurija Japlja o slovenskem jeziku iz leta 1773 [Ein unbekanntes Manuskript von Jurij Japelj über das Slovenische aus dem Jahre 1773]”. Slavistična revija 52:1.49–70.Google Scholar
Fleckenstein, Christa
1993 “Rüdiger, Johann Christian Christoph”. Slawistik in Deutschland von den Anfängen bis 1945 hrsg. von Ernst Eichler [u.a.], 329–330. Bautzen: Domowina-Verlag.Google Scholar
Francev, Vladimir Andreevič
1923Cesta J. Dobrovského a Hr. J. Sternberka do Ruska v letech 1792­1793 [Die Reise von J. Dobrovský und Graf J. Sternberk nach Russland in den Jahren 1792–1793]. Praha: Česká grafická Unie.Google Scholar
Gudkov, Vladimir Pavlovič
1993Serbskaja leksikografija XVIII veka [Serbische Lexikographie des 18. Jahrhunderts]. Moskva: MGU, filol. fakul’tet.Google Scholar
Haarmann, Harald
1976 “Die Klassifikation der romanischen Sprachen in den Werken der Komparativisten aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts (Rüdiger, Hervas, Pallas)”. In Memoriam Friedrich Diez: Akten des Kolloquiums zur Wissenschaftsgeschichte der Romanistik hrsg. von Hans-Josef Niederehe & Harald Haarmann, 221–243. Amsterdam: John Benjamins.Google Scholar
Hrsg. 1979Wissenschaftsgeschichtliche Beiträge zur Erforschung indogermanischer, finnisch­ugrischer und kaukasischer Sprachen bei Pallas. Hamburg: Helmut Buske.Google Scholar
1999 “Das Wörterbuchprojekt Katharinas der Großen: Ein Paradebeispiel aufklärerischer Kulturpolitik in Russland”. European Journal of Semiotic Studies 111.207–258.Google Scholar
2000 “Die großen Sprachensammlungen vom frühen 18. bis frühen 19. Jahrhundert”. History of the Language Sciences. An International Handbook on the Evolution of the Study of Language from the Beginnungs to the Present. Vol. I1, hrsg. von Sylvain Auroux, E. F. K. Koerner [u.a.], 1081–1094. Berlin & New York: Walter de Gruyter.Google Scholar
Herrity, Peter
2002 “Slovenšćina v zgodnji primerjalni študiji admirala Šiškova [Das Slovenische in einer frühen vergleichenden Studie des Admirals Šiškov]”. Historizem v raziskovanju slovenskega jezika, literature in kulture [Der Historismus in der Erforschung der slovenischen Sprache, Literatur und Kultur], 63–72. Ljubljana: Center za slovenščino.Google Scholar
Hintzsche, Wieland
Hrsg. 2010Gerhard Friedrich Müller: Ethnographische Schriften. Halle: Franckesche Stiftungen.Google Scholar
Horálek, Karel
1953 “Dobrovského práce o ruštině [Dobrovskýs Arbeiten über das Russische]”. Dobrovský 1953:5–22.Google Scholar
Imposti, Gabriella & Giuseppe Dell’Agata
2003 “J. Dobrovský, A. Ch. Vostokov e gli inizi della slavistica in Russia”. Contributi italiani al XIII Congresso internazionale degli slavisti (Ljubljana 15–21 agosto 2003) hrsg. von Alberto Alberti, Marcello Garzaniti [u.a.], 643–689. Pisa: Associazione Italiana degli Slavisti.Google Scholar
[Janković de Mirijevo
Hrsg.] 1790–1797Sravnitel’nyj slovar’ vsech jazykov i narečij po azbučnomu porjadku raspoložennyj [Vergleichendes Wörterbuch aller Sprachen und Dialekte in alphabetischer Anordnung]. 1–4. Sanktpeterburg.Google Scholar
Karadžić, Vuk
1822, s. Stefanović, Vuk 1822.Google Scholar
1968Sabrana dela Vuka Karadžića. 13: O jeziku i književnosti II [Gesammelte Werke von Vuk Karadžić. 13: Über Sprache und Literatur II]. Beograd: Prosveta.Google Scholar
Keipert, Helmut
2006Das “Sprache”­Kapitel in August Ludwig Schlözers ‘Nestorъ’ und die Grundlegung der historisch­vergleichenden Methode für die slavische Sprachwissenschaft. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.Google Scholar
Key, Mary Ritchie
1980Catherine the Great’s Linguistic Contribution. Carbondale & Edmonton: Linguistic Research, Inc.Google Scholar
Klubkova, T. V. & P[avel] A[natol’evič] Klubkov
2001 “Jazykoznanie [Sprachwissenschaft]”. Tri veka Sankt­Peterburga: Ėnciklopedija v trex tomax. I. Os’mnadcatoe stoletie. Kniga vtoraja [Drei Jahrhunderte St. Petersburg: Enzyklopädie in drei Bänden. I. Zweiter Teil], 579–581. Sankt-Peterburg: Filologičeskij fakul’tet SPbGU.Google Scholar
Klubkov, Pavel Anatol’evič
2011Formirovanie peterburgskoj tradicii lingvističeskoj rusistiki (XVIII–načalo XIX v.), Istoriko­lingvističeskie očerki [Die Ausbildung der Petersburger Tradition in der sprachwissenschaftlichen Russistik (18.–Anfang 19. Jh.). Studien zur Geschichte der Sprachwissenschaft]. Sankt-Peterburg: Izd. SPb. universiteta.Google Scholar
Kočetkova, Natal’ja Dmitrievna
1988 “Arndt (Arendt), Bogdan Fedorovič (Christian Gottlieb)”. Slovar’ russkix pisatelej XVIII veka [Lexikon der russischen Schriftsteller des 18. Jh.]. Vypusk I (A–I), 39–41. Leningrad: “Nauka”.Google Scholar
Krbec, Miloslav & Věra Michálková
1959Der Briefwechsel zwischen Josef Dobrovský und Karl Gottlob von Anton. Berlin: Akademie-Verlag.Google Scholar
Kudělka, Milan, Zdeněk Šimeček & Radoslav Večerka
1995Česká slavistika v prvním období svého vývoje do počátku 60. let 19. století [Die tschechische Slavistik im ersten Abschnitt ihrer Entwicklung bis zum Beginn der sechziger Jahre des 19. Jahrhunderts]. Praha: Academia.Google Scholar
Lauch, Annelies
1968Wissenschaft und kulturelle Beziehungen in der russischen Aufklärung: Zum Wirken H. L. Chr. Bacmeisters. Berlin: Akademie-Verlag.Google Scholar
Lilič, Galina Alekseevna
1979 “Pallas, Petr Simon”. Slavjanovedenie v dorevoljucionnoj Rossii: Biobibliografičeskij slovar’ [Slavenkunde im vorrevolutionären Russland: Ein biobibliographisches Nachschlagewerk] hrsg. von Vladimir Anatol’evič D’jakov, S. 2591. Moskva: Izd. “Nauka”.Google Scholar
Marti, Roland
2004 “Die Classification der slawischen Dialekte ”. Josef Dobrovský. Fundator studiorum slavicorum hrsg. von Vladimír Vavřínek, Hana Gladkova [u.a], 319–337. Praha: Slovanský ústav ČR.Google Scholar
Měšťan, Antonín
1980 “Dobrovskýs Reise nach Russland und die Anfänge der wissenschaftlichen Slawistik”. Reisen und Reisebeschreibungen im 18. und 19. Jahrhundert als Quellen der Kulturbeziehungsforschung redigiert von Wolfgang Kessler, 165–176. Berlin: Ulrich Camen.Google Scholar
Nahtigal, Rajko
Hrsg. 1944Jerneja Kopitarja spisova II. del. Srednja doba: Doba sodelovanja v „Jahrbücher der Literatur“ 1818–1834. 11. knjiga. [Jernej Kopitar: Schriften. Zweite Abteilung. Mittlere Periode. Die Zeit der Mitarbeit an den „Jahrbüchern der Literatur“ 1818–1824 Erster Band1]. Ljubljana: Slovenska Akademija znanosti in umetnosti.Google Scholar
Orel, Irena
2008 “Entwicklung der slowenischen Slawistik Ende des 18. Jahrhunderts”. Lo sviluppo della slavistica negli imperi europei. Atti del convegno internazionale della Commissione per la Storia della Slavistica dell’MKS. (Verona 16–17 ottobre 2007) hrsg. von Stefano Aloe, 221–232. Milano: The Coffee House art & adv.Google Scholar
[Pallas, Peter Simon
] 1787–1789Sravnitel’nye slovari vsex jazykov i narečij, sobrannye desniceju Vsevysočajšej osoby. Otdelenie pervoe, soderžaščee v sebe Evropejskie i Aziatskie jazyki [Vergleichende Wörterbucher aller Sprachen und Dialekte, gesammelt von der Hand der Allerhöchsten Person. Erste Abteilung: europäische und asiatische Sprachen]. 1–2. Sanktpeterburg. [Nachdruck in Pallas 1977–1978.]Google Scholar
Pallas, Peter Simon
1977–1978Linguarum totius orbis vocabularia comparativa. 1–2. Nachdruck der Ausgabe St. Petersburg 1786–1789 Hrsg. und mit einem Vorwort versehen von Harald Haarmann. 21 Bde. Hamburg: Helmut Buske.Google Scholar
Patera, Adolf
1895Korrespondence Josefa Dobrovského. Dil I: Vzájemné dopisy Josefa Dobrovského a Fortunata Duricha z let 1778–1800 [Die Korrespondenz von Josef Dobrovský. Teil I: Der Briefwechsel von Josef Dobrovský und Fortunát Durych aus den Jahren 1778–1800]. Praha: Česká akademie.Google Scholar
1908Korrespondence Josefa Dobrovského. Dil III: Vzájemné dopisy Josefa Dobrovského a Josefa Valentina Zlobického z let 1781–1807 [Die Korrespondenz von Josef Dobrovský. Teil III: Der Briefwechsel von Josef Dobrovský und Josef Valentin Zlobický aus den Jahren 1781–1807)]. Praha: Česká akademie.Google Scholar
Pohrt, Heinz
1993 “Anton, Karl Gottlob von”. Slawistik in Deutschland von den Anfängen bis 1945 hrsg. von Ernst Eichler [u.a.], 30–32. Bautzen: Domowina-Verlag.Google Scholar
Rauscher, Josef
2001 “Rüdiger, Johann Christian Christoph”. Bio­bibliographisches Handbuch zur Sprachwissenschaft des 18. Jahrhunderts: Die Grammatiker, Lexikographen und Sprachtheoretiker des deutschsprachigen Raums mit Beschreibungen ihrer Werke hrsg. von Herbert E. Brekle, Edeltraut Dobnig-Jülch [u.a.], Bd. VII1: Pe­Schr, 256–261. Tübingen: Max Niemeyer.Google Scholar
Rodde, Jacob
1784Deutsch­Russisches (und Russisch­deutsches) Wörterbuch. Riga: Johann Friedrich Hartknoch.Google Scholar
Siškov, Aleksandr Semenovič
1825Sobranie sočinenij i perevodov admirala Šiškova Rossijskoj Imperatorskoj Akademii Prezidenta i raznyx obščestv Člena [Gesammelte Werke und Übersetzungen des Admirals Šiškov, Präsidenten der Russischen Kaiserlichen Akademie und Mitglieds verschiedener Gesellschaften]. Čast’ V. S. Peterburg.Google Scholar
SK 1966 Svodnyj katalog russkoj knigi graždanskoj pečati XVIII veka. 1725–1800 [Gesamtkatalog der russischen Bücher des 18. Jh. in Zivildruck. 1725–1800]. T. III1. Moskva: Izd. “Kniga”.
SKI 1984–1986 Svodnyj katalog knig na inostrannyx jazykax, izdannyx v Rossii v XVIII veke [Gesamtkatalog der im 18. Jh. in Rußland herausgegebenen Bücher in fremden Sprachen]. 31 Bde. Leningrad: Izd. “Nauka”.
Stefanović, Vuk
1822Dodatak k Sanktpeterburgskim Sravniteljnim rječnicima sviju jezika i narječija, s osobitim ogledima Bugarskog jezika [Ergänzung zu den Petersburger Vergleichenden Wörterbüchern aller Sprachen und Dialekte, mit besonderer Berücksichtigung der bulgarischen Sprache]. U Beču. [Neudruck in Karadžić 1968: 115–178, 540–545.]Google Scholar
Thomson, Francis J.
2004Dobrowsky and the Slavonic Bible: Josef Dobrowský’s contribution to the study of the Slavonic bible together with a survey of previous scholarship and an appreciation of his lasting influence on Slav biblical studies. Praha: Slovanský ústav AV ČR.Google Scholar
Vintr, Josef & Pleskalová, Jana
(Hrsg.) 2004Vídeňský podíl na počátcích českého národního obrození. J. V. Zlobický (1743–1810) a současníci: život, dílo, korespondence. / Wiener Anteil an den Anfängen der tschechischen nationalen Erneuerung. J. V. Zlobický (1743–1810) und Zeitgenossen: Leben, Werk, Korrespondenz. Praha: Academia.Google Scholar
Wendland, Folkwart
1992Peter Simon Pallas (1741–1811): Materialien einer Biographie. Teil I u. II. Personalbibliographie. Berlin & New York: Walter de Gruyter. CrossrefGoogle Scholar
Cited by

Cited by 1 other publications

No author info given
2013. Current Bibliography of the History of Science and Its Cultural Influences, 2013. Isis 104:S1  pp. i ff. Crossref logo

This list is based on CrossRef data as of 13 april 2022. Please note that it may not be complete. Sources presented here have been supplied by the respective publishers. Any errors therein should be reported to them.